Die passenden Kühlvitrinen für jeden Anspruch

So vielfältig die Anforderungen im Handel und in der Gastronomie sein können, so breit gefächert ist auch das Angebot an Kühlvitrinen. Von der Pralinenkühlung bis hin zur Fischtheke kann damit jeder Anspruch erfüllt werden, egal ob man als Eiscafe seine selbst gebackenen Torten ansprechend präsentieren möchte oder die Kühlvitrine als Lebensmittelhändler als Ergänzung für die bereits vorhandenen Kühltruhen haben möchte.

Besonders für den Handel gut geeignet sind die Panorama Kühlvitrinen. Hier sieht der interessierte Käufer sehr übersichtlich, welche Waren der Händler für ihn bereit hält. Sie können mit Getränkedosen bestückt werden, aber auch im Sommer die Torten in der Konditorei enthalten, die sowohl im hauseigenen Cafe verzehrt als auch im Straßenverkauf erworben werden können. Sie sind in kleinerer Form auch als Aufsatz Kühlvitrine erhältlich, die sowohl auf dem Tresen einer Bäckerei als auch über den Kühltruhen im Handel platziert werden können.

Beide Varianten sind mit unterschiedlichen Temperaturbereichen zu bekommen, so dass sie sowohl für Frischeangebote verwendet werden können, die eine Temperatur von sieben Grad Celsius erfordern, als auch als gelungene Präsentation für Feinfrost zum Einsatz kommen können. Das gilt auch für die Kühlvitrinen, die in Form einer Präsentations- und Verkaufstheke gestaltet sind.

Die wohl bekanntesten Vertreter sind hier die Fisch- und Fleischtheke. Beide haben den Vorteil, dass man die an der Front befindliche Abdeckscheibe sowohl zum Bestücken als auch für eine komfortable Reinigung öffnen kann. Gleichzeitig bietet sie Schutz gegen einen direkten Zugriff der Kunden auf die präsentierte Ware und gegen Verunreinigungen, die allein schon daraus entstehen kann, dass ein Kunde vor der Ware husten oder niesen muss.